Teufelsberg Crosslauf 2012

Am Sonntag fand bei perfekten Bedinungen einer der traditionsreichsten Crossläufe statt. Sind die Strecken für für die Jüngsten über 700 und 1400 Meter noch flach, stellen sich ab der Alterklasse der Schüler A/B über 2000 Meter und der Jugend über 4700 m kräftige Anstiege in den Weg.

10 Teilnehmer der SG Falkenhorst Forstenried stellten sich der Herausforderung und bewiesen ein weiteres mal, dass unsere Sommerbiathleten durchaus mit den Spezialisten aus der Leichtathletik mithalten können. Mit Tina Eckert, Philipp Vogel und Tobias Strößner standen drei Teilnehmer von Falkenhorst ganz oben auf dem Podest.

Auch unsere Jüngsten zeigten ein tolles Rennen. Stephan Hindelang lief ein sehr couragiertes Rennen, musste dann seinem hohen Anfangstempo etwas Tribut zollen und belegte in 6:10 min. über die 1400 m noch einen guten 9. Platz. Nina Vogel ging nach überstandenem Mittelfußbruch und zwei Monaten Trainingspause das Rennen entsprechend vorsichtig an und erreichte in guten 6:26 min. über die 1400 m den 7 Platz.

Phillip Vogel, Chiara Kölbl und Christina Hindelang durften dann in der Klasse Schüler A/B über 2000 m eine große Runde über alle Anstiege genießen. Philipp lief ein, auch taktisch sehr starkes Rennen und erkämpfte in der hervorragenden Zeit von 6:55 min den Gesamtsieg und damit zugleich den Sieg in der Altersklasse. Chiara erwischte nicht ihren besten Tag und kämpfte sich in 8:54 min noch auf den 3. Platz in ihrer Altersklasse. Christina konnte Chiara noch lange auf "sichtweite" halten und musste sie erst am Schluss ziehen lassen, was den 4. Platz in der Altersklasse in 9:52 min. bedeutete.

Ab der Altersklasse Jugend B mussten 4.700 m bewältigt werden. Nach einer flachen Anfangsrunde über 700 m zum "Einlaufen" mussten noch zwei Runden über je 2.000 m bewältigt werden. Das hieß hier bekam man die Anstiege gleich im "Doppelpack". Tina Eckert kam als schnellste Frau nach sehr starken 17:00 min. wieder ins Ziel, was natürlich auch den Sieg in ihrer Altersklasse bedeutete. Dicht gefolgt wurde Tina von Tobias Strößner, der in 17:06 min seine Altersklasse gleichfalls gewinnen konnte. Kurz dahinter erreichte als drittschnellster Falkenhorstathlet Korbinian Sautter in starken 18:59 min das Ziel, was den 4. Platz in der Altersklasse bedeutete. Mit einem gewissen Respektsabstand zu dem Trio folgte der Trainer Rudi Sautter in 20:11 min, was ihm noch den 7 Platz in seiner Altersklasse einbrachte.

Gute Besserung wünschen wir unserem Neuzugang Anita Flack. Anita musste leider in der letzten Runde das Rennen verletzt aufgeben und mit dem Rettungswagen zur Kontrolle ins Krankenhaus fahren.

 

Deutsche Meisterschaft 2012 in Oberhof

1 Goldmedaille, 1 Silbermedaille und 4 Bronzemedaillen und jede Menge tolle Platzierungen.

Das gabs noch nie !

Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner und viiiiiiieeeelen Dank an alle Helfer.

Ein großes Dankeschön auch an unseren Cheftrainer Peter Knauth der uns optimal vorbereitet und betreut hat. Ebenso möchten wir uns sehr herzlich bei unserem Pysiotherapeuten Denny Steinbrecher bedanken der die geschundenen Muskeln wieder fit gemacht hat.

 

15+Münchner+Merkur+27.07.2012.jpg
JPG Bild 736.2 KB

Dieser Artikel ist am 27.07.2012 im Münchner Merkur veröffentlicht worden !

Bayerische Meisterschaft in Bayerisch Eisenstein 2012

Mit 10 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen und 6 Bronzemedaillen sind wir so erfolgreich wie noch nie von den Bayerischen Meisterschaften im Sommerbiathlon zurückgekehrt.

Optimal betreut durch unseren Cheftrainer Peter Knauth und erstmals mit unserem Physiotherapeuten Bernd Fischer haben alle Sportler und Betreuer ein tolles Wettkampfwochenende erlebt. Das gesamte Team präsentierte sich, nicht nur sportlich, in ausgezeichneter Verfassung. Die Schießleistungen, vorallem im Verfolgungsrennen verblüften nicht nur unseren Cheftrainer.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Forstenrieder Sommerbiathlon-Team.

letzte Aktualisierung

 

Startseite:

23.03.2018 NV

 

 

Termine:

09.04.2018 NV